Die Band     |     Die Musiker     |     Videos & Musik     |     Presse     |     Booking

Pop goes Blues

Was ist Original, was ist Fälschung? 

“Six of Eight feat. Joyce Nuhill“ spielen Rock- und Pop-Hits in einer (ihrer originalen?) Blues Fassung.
War “Pokerface“ von Lady Gaga nicht doch von John Mayall und hat es nur knapp nicht auf die LP geschafft? Hat Michael Jackson “Black or White“ wirklich für ZZ Top geschrieben, die allerdings Probleme mit einem Text ohne Autos, Sonnenbrillen und Mädels hatten? Oder fand Alicia Keys ihren Hit “Falling“ im unveröffentlichten Nachlass von Led Zeppelin? Und was ist überhaupt mit Madonnas “Secret“,  Rihannas “Russian Roulette“...?

Bei einem Konzert von “Six of Eight feat. Joyce Nuhill“ kann man schon in’s Grübeln kommen ob viele Chart-Hits nicht doch abgekupferte Blues Kompositionen sind.
Aber auf jeden Fall gibt es eine Menge Spass und gute Musik wenn man Sängerin Joyce Nuhill und ihre Truppe bei ihrer Suche nach der verborgenen Blue-Note begleitet.

Der Bandname “Six of Eight Band feat. Joyce Nuhill"

hat übrigens nichts mit der Anzahl der MusikerInnen zu tun: Joyce Nuhill (voc), Didi Köster (b), Klaus H. Schröder (dr), Wolfgang Surrey (sax, fl), Christian Stach (key), Wolfgang Brust (git) und Christian Stach (key).

Die Musiker

Joyce Nuhill, Vocals

Die Vintage Lady ist DIE Frontfrau und macht den alten Herren ordentlich Dampf! Ihr Stimme vereint das beste aus Jazz, Blues, RnB und Soul und prägt damit den Sound von Six of Eight.
Sie singt in verschiedenen Galabands, war einige Jahre Mitglied der A-Cappella Band ,,medlz‘‘ und fasst, mit ihren eigenen Songs, gerade Fuß in der Swing-Hop Szene.

www.joycenuhill.com

Wolfgang Surrey, Saxophon

Wolfgang Surrey aus Lünen studierte Querflöte, Gesang und Orchestermusik, tourte als Schauspieler und Sänger in Musicals, Mitte der 90er wird das Saxophon und der Jazz zu seinem Schwerpunkt. Er spielte in mehreren Bigbands (Jazzakademie Dortmund, Los Ninos) und ist in kleineren Ensembles aktiv.

www.Saxomania.de 

Wolfgang Brust, Gitarre

Wolfgang Brust aus Dortmund begann mit 14 Jahren auf den väterlichen Gitarre, spielte in Rock-, Deutschrock-, Oldie- und Bluesgruppen, schreibt und spielt Musik für Kinder und macht seit vielen Jahren Weltmusik in einem türkisch - deutschen Ensemble.

www.zornigealtemaenner.de  
www.sevgiundmerhaba.de

Klaus H. Schröder, Schlagzeug

Klaus H. Schröder aus Bochum, Musiker und Drummer seit frühester Jugend mit sehr bewegter musikalischer Vergangenheit. Er ist seit mehr als 20 Jahren der Master of Ceremony der Bochumer Blues Session und häufig gebuchter Session - Drummer in der professionellen Blues - Szene.

Didi Köster, Bass

Didi Köster aus Witten spielt Bass und das schon sehr lange! Er war u.a. Mitglied der legendären Reviertruppe „Koslowski“, spielt in der „Bad Luck Blues Band“ und ist gern gebuchter flexibler Sessionbassist.

Christian Stach, Keyboard

Christian Stach ist seit 1994 als Keyboarder in Bands und Projekten verschiedenster Stilrichtungen im Ruhrgebiet aktiv, spielte er u.a. bei der Dortmunder Britpop-Formation air of december, gab fast 10 Jahre lang den "Piano Man" bei der Billy Joel-Tribute-Band All About Joel aus Bochum und bedient seit 2010 Orgel und Piano bei den Wittener Blues Defilers.“

Videos & Musik

Eine CD...

… haben wir trotz häufiger Nachfragen leider immer noch nicht! Aber wir waren im Studio und haben neue Stücke für euch zum zu-Hause-hören aufgenommen. Viel Spass damit!
Alle Titel haben wir aufgenommen und gemixt im Camarillo-Sound-Studio, unter der Leitung von Benny Mokross, der die gesamte Aufnahmetechnik bediente, uns beriet und inspirierte. Sein Mix machte aus unseren Aufnahmen mehr als nur die Summe dessen was wir eingespielt haben!


UPSIDE DOWN

Anonym bekamen wir ein Demo von ZZ Top aus dem Jahr 1970 zugesandt mit ihrer Version von „Upside Down“. Veröffentlicht haben ihn die drei Herren aber nicht wegen der bekannten Probleme (Text ohne Autos, Sonnenbrillen...). So konnte Diana Ross 1980 damit einen Riesenhit landen. Von uns bekommt ihr natürlich die ZZ Top Version!

SINGLE LADIES

In den unendlichen Tiefen des Archivs von Bo Diddley entdeckten wir die Urfassung der „Single Ladies“! Beyoncé hat nur noch einen Ring aufgesteckt.

…und hier noch drei neue Lieder

in Kurzfassung für ein Video das hoffentlich im April hier zu sehen ist.

HAPPY

HOOCHI COOCHI WOMAN

RUSSIAN ROULETTE

Videos

Ein Promo - Video auf YouTube
Ein Live Video in der Jahrhunderthalle Bochum (ca. 25 Min)

Experiment Heimat (ca. 23 Min)

Presse

Pressefotos

Hier könnt ihr unsere Pressefotos herunterladen. Bitte - wenn angegeben - das Copyright beachten und bei Veröffentlichung den/die Fotografen/Fotografin angeben. Danke.

Booking

Kontakt

Wolfgang Brust
Unterbank 31
44149 Dortmund

0231-5495773
0172-2671042
info@sixofeight.de